M-38

Buchstaben oder Zahlen

Magnetisches Zeichen-Set, aus EVA-Schaum, 4 Farben gemischt
sofort lieferbar

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Variante aus.

Beschreibung

Magnetbuchstaben und Magnetzahlen helfen Schülerinnen und Schülern dabei, den bis dahin abstrakten Lernstoff besser begreifbar zu machen, weil auch der Tastsinn einbezogen wird. Jede Box enthält ca. 100 Zeichen (jeweils nur Magnetbuchstaben oder Magnetzahlen) aus Schaumstoff, die rückwärtig mit Magnetfolie versehen sind und so an metallischen Oberflächen wie Tafeln und Whiteboards, aber auch an Magnetfarbe haften.

Das Magnetbuchstaben-Set besteht zu ungefähr drei Vierteln aus Großbuchstaben. Der Rest besteht aus Satzzeichen. Es gibt rote, blaue, gelbe und grüne Zeichen, aus denen einzelne Wörter und einfache Sätze gebildet werden können.

Das Magnetzahlen-Set setzt sich aus 76 Ziffern und etwa 25 Operationszeichen zusammen. Es gibt rote, blaue, gelbe und grüne Zeichen, die die Darstellung einfacher Rechenaufgaben und deren Lösung erlauben.
Weitere Eigenschaften und Hinweise lesen

Technische Daten

Artikel-ID M-38
Werkstoff EVA-Schaum auf Magnetband
Dicke 4,5 mm
Höhe 50 mm
Farbe assortiert
Inhalt 76 St. (exkl. Sonderzeichen)
Gewicht 350 g/Set

Weitere Eigenschaften und Hinweise


Klick zum Vergrößern
Die Zeichen haften auf metallischen Untergründen. Neben dem Einsatz an der Schultafel und dem Whiteboard ist auch das Anbringen an mit Magnetfarbe gestrichenen Wänden oder zu Hause auf dem Kühlschrank möglich. Auf Glas-Magnettafeln werden die Zeichen hingegen nicht haften.

Klick zum Vergrößern
Vielleicht wird Ihr Kind auch Gefallen daran finden, mit den Magnetbuchstaben kurze Nachrichten am heimischen Kühlschrank anzubringen.
Die magnetischen Zeichensätze sind aus mit Magnetfolie beklebtem Schaumstoff gefertigt und geeignet für Kinder ab vier Jahren. Dem Einsatz im Hort als auch in der Grundschule steht somit nichts im Wege. Kinder unter vier Jahren dürfen die Zeichen nicht unbeaufsichtigt verwenden, da die Zeichen verschluckt werden könnten.
Die Magnetfolie auf der Rückseite verliert ihre Haftkraft höchstens durch äußeren Einfluss: Von Neodym- und Ferrit-Magneten fern gehalten und vor Temperaturen über 85°C geschützt bleibt die Haftkraft unbeschränkt erhalten.