Modellplatte Küchenumbau

Muster mit Magneten anordnen
Autor: Anna Aeschbacher, Schweiz

Musterplatte

Für ein Schulprojekt musste ich eine Musterplatte mit Materialien für eine umgebaute Küche erstellen. Dafür benötigte ich einige dünne Scheibenmagnete mit 10 mm Durchmesser.
Die Magnete sind an der Rückseite der Materialmuster angebracht. So können die Muster beliebig auf der Musterplatte umplatziert werden.
Die verschiedenen Muster auf der Musterplatte können durch das Loch im Boden der Platte hinausgedrückt werden.
Durch Ihre Magnete sind die Muster fixiert und fallen nicht hinaus. Auf den Boden der Musterplatte habe ich eine magnetische Schichtplatte aus Kunstharz aufgeklebt, auf dem die Magnete gut haften.

Küchenmodell

Ebenfalls Teil der Aufgabe war, ein Modell einer umgebauten Küche zu bauen. Auch hier waren kleine Scheibenmagnete die richtige Lösung. Oben links sind zwei Magnete an der Dachschräge zu sehen.
Das Dachteil, an welchem ebenfalls Magnete angebracht sind, kann einfach und schnell fixiert werden und ist genauso schnell wieder entfernt.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.