Mit Sugru Schuhe selber reparieren

Machen Sie alte Schuhe zum Hingucker
Autor: supermagnete, Uster, Schweiz
Online seit: 03.06.2022, Anzahl Besuche: 11734
Ihre geliebten Trekkingschuhe, Turnschuhe oder Freizeitschuhe haben ein Loch in der Sohle oder das Obermaterial ist löchrig? Keine Sorge, Sie müssen sich nicht direkt von Ihren Lieblingsschuhen verabschieden. Mit der cleveren Klebeknete Sugru können Sie Schuhe selber reparieren. Egal ob Sie die Schuhsohle reparieren oder ein Loch verschließen möchten, mit Sugru in verschiedenen Farben sehen Ihre Schuhe auch geflickt richtig gut aus.

Mit Sugru die Schuhsohle reparieren

Nasse Füße gehören der Vergangenheit an. Sugru ist selbsthärtend, widerstandsfähig, wasserdicht und auch kälteresistent bis - 50 °C. Dadurch eignet sich die Klebeknete sehr gut für das Reparieren von Schuhsohlen. Versiegeln Sie das Loch ganz einfach mit Sugru. Um Schuhsohlen zu reparieren, eignet sich am besten Sugru in Naturfarben. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. Ihre Schuhe sollten sauber und trocken sein.
  2. Kneten Sie das Sugru bis es gut formbar wird.
  3. Drücken Sie die Klebeknete auf und in das Loch und passen es an die Struktur der Sohle an.
  4. Streichen Sie die Klebeknete glatt.
  5. Lassen Sie Ihr Werk für 24 Stunden trocknen.
Unser Tipp: Ist die Sohle auf der Seite defekt, können Sie mit farbigem Sugru ein Highlight setzen und Ihren Schuhen das gewisse Etwas verleihen. Bringen Sie auch noch etwas Sugru in einer anderen Farbe an, wird Ihr Schuh sicher zum Hingucker.

Mit Sugru das Obermaterial von Schuhen selber reparieren

Hat Ihr Freizeitschuh ein Loch im Obermaterial oder löst sich eine Naht, können Sie mit Sugru das Loch versiegeln und verhindern so, dass die Schuhe noch mehr kaputtgehen:
  1. Entnehmen Sie eine genügend grosse Portion Klebeknete in der passenden Farbe und formen Sie eine Kugel oder Wurst.
  2. Drücken Sie die Knete flach. Dabei sollte die Form etwas größer werden, als das Loch selbst.
  3. Legen Sie das Sugru über das Loch und drücken Sie es gut fest. Die Klebeknete muss sich mit dem Stoff des Schuhs verbinden.
  4. Streichen Sie die Klebeknete glatt und bringen sie so in die richtige Form, damit sie später nicht stört.
  5. Lassen Sie die reparierten Schuhe mindestens 24 Stunden trocknen.

Anmerkung vom supermagnete-Team: Sugru ist ein wertvoller Problemlöser. Das Beste an der cleveren Klebeknete: Die Einzelportionen lassen sich überallhin mitnehmen! So lassen sich auch unterwegs beim Camping Schuhe selber reparieren.
Entdecken Sie auch diese Anwendungen mit dem Sugru, dem formbaren Kleber: