Das Produkt wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Zum Warenkorb

Manschettenknöpfe einmal anders

Neue modische Erscheinungen an Hemdträgern
Autor: Juan Carlos Sanchez, Morelia Mich, Mexiko
Online seit: 23.01.2009, Anzahl Besuche: 52878
0
Normale Manschettenknöpfe sind Ihnen zu langweilig? Dann versuchen Sie doch einmal die Idee von Herrn Sanchez!
Anstelle von Knöpfen verwendet er einen K-08-C Kugelmagneten an der Außenseite seines Hemdes.
Als Gegenstück auf der Innenseite können Sie entweder einen zweiten Kugelmagneten oder, wie hier auf dem Foto, einen Q-15-15-08-N Quadermagneten verwenden.
Wenn die Magnete nun auch noch einen Goldüberzug hätten, würden sie echte Schmuckstücke abgeben, meint Herr Sanchez.
Anmerkung vom supermagnete-Team:
Ein Quader der Größe Q-08-08-04-N würde reichen, um die Kugel auf der Gegenseite gut zu halten – wodurch die magnetischen Manschettenknöpfe dezenter wären.
Die alternative Krawattennadel von Herrn Sanchez besteht aus einem schmalen Stabmagneten des Typs (S-05-25-N) und dem gleichen Q-15-15-08-N Quadermagneten wie oben beschrieben.
Der Stab kommt schön eingemittet auf die Vorderseite, der Quader auf die Rückseite und hält den Stab an Ort und Stelle.
Achtung: Menschen mit Herzschrittmachern dürfen auf keinen Fall Magnete in Brustnähe tragen!

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.