Fensterrahmen-Dichtung

Für zugdichte Fenster
Autor: Stephan Seitzinger, Therwil, Schweiz, info@seitzinger-energien.ch

Undichte Festerrahmen

Wir haben in einem Baumarkt preiswerte Fenster mit Kunststoff-Rahmen gekauft - 2 Bänder bei über 140 cm Länge. Nun ist es im Winter innen warm und außen kalt, sodass sich das Material innen ausdehnt und außen zusammenzieht. Dabei entsteht ein Spalt von bis zu 3 mm Breite, durch den es richtig kalt in die Wohnung zieht! Ich war schockiert über diesen Effekt. Mit einigem Kraftaufwand konnte ich die Fenster an den Rahmen drücken und der Wind blieb draußen.

Dichte Fensterrahmen

Ich schätzte also die Kraft ab, die nötig war, um das Fenster am Rahmen zu halten und kaufte bei supermagnete entsprechende Magnet-Paare. An jedem Fensterflügel sollte ein Paar Quadermagnete mit 15 kg Haftkraft zum Einsatz kommen.
Je einen Magneten leimte ich in eine in den Fensterrahmen gefräste Öffnung. Den Gegenmagneten leimte ich in einen am Fenster montierten Aluwinkel. Bei der Platzierung der Magnete achtete ich darauf, dass sich diese anziehen würden. Zum Einleimen verwendete ich 1-KPU-Kleber und reinigte die Magnete vorher mit Aceton. Die Konstruktion funktioniert seit zwei Wintern prima und stört überhaupt nicht beim Öffnen der Fenster.

Ähnliche Projekte

Das Schließen von Gebäude- und Möbelöffnungen thematisieren auch diese Projekte:

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.